KRASS, SO WIRD DEINE NASE IN SEKUNDEN FREI!!!

KRASS, SO WIRD DEINE NASE IN SEKUNDEN FREI!!!


Hallo liebe Freunde! Heute haben wir mal ein Thema vorbereitet, welches eure Gesundheit betrifft. Wer kennt diese Situation nicht, bei der die Nase jedes Mal verstopft ist und man keine Lust hat immer diese nervigen Nasentropfen einzunehmen? Bestimmt hat sich da der Ein oder Andere schonmal gefragt, wie man die Nase auch so frei bekommen kann. Wir haben heute für euch die passende Antwort und verraten euch unglaublich simple Tricks, die euch helfen, eure Nase in Nullkommanix wieder frei zu bekommen.

Massiere den Punkt zwischen deinen Augenbrauen

Du solltest diesen Punkt ungefähr für genau eine Minute massieren. Die Massage regt darüber hinaus, die Nasenschleimhaut an und unterstützt die Nebenhöhlen. Des Weiteren beugt diese Massage Entzündungen vor und hat einen absolut effektiven Effekt.

 

Massiere deine Nasennebenhöhlen

Du solltest diese stelle am besten mit kreisförmigen Bewegungen massieren. Dies machst du dann am besten für 1-2 Minuten. Du solltest dann auch hin und wieder mit deinem zeige und Mittelfinger auf die Nasennebenhöhlen, leichten Druck ausüben. dies hat zur Folge, dass sich deine Nase auf Dauer leichter putzen lässt und sich der Nasenschleim nicht mehr so schnell in deiner Nase absondern kann.

 

Massiere den Punkt zwischen Nase und Lippe

Massiere diesen Punkt zwischen Nase und Lippe, für etwa 2-3 Minuten. Dieser Trick hilft deiner Nase, nicht so schnell anzuschwellen,B.z abzuschwellen.

 

Benutze einen Luftbefeuchter

der Luftbefeucter, kann viel gutes für deine Nase tuen. Er versorgt deine Nase mit Genügend Feuchtigkeit und schützt sie vor dem austrocknen. Wenn die Luftfeuchtigkeit allerdings zu gering ist und der Schleim in deiner Nase schon fest sitzt, kann es zu erheblichen Komplikationen kommen. Deshalb sollte die Feuchtigkeit im Raum, immer bei 40-60% liegen, sodass Komplikationen oder schlimmere bakterielle Entzündungen vorgebeugt werden können.

 

Wärme dein Nasenbein

Nehme ein Stofftuch und wärme dieses in der Mikrowelle auf. Anschließend drückst du dieses auch, sanft auf dein Nasenbein. Die Kompresse sollte  nicht zu heiß sein, um mögliche Verbrennungen ausschließen zu können. Wärme macht den Schleim übrigens flüssiger, sodass dieser leichter aus der Nase herauslaufen kann.

 

Wenn deine laufende Nase auf eine Allergie zurückzuführen ist, dann mach trotzdem dein Work Out

Wenn sich deine Herzfrequenz erhöht und sich dein Körper erwärmt, dann hat dies eine positive Auswirkung auf deine Nasenschleimhaut. die Folge ist, dass sich deine Nase nun viel leichter schnäuzen lässt. Ein 15 minütiges work out reicht schon aus, um deine Allergie zu bewältigen.

 

So freunde, wir sind mal wieder am Ende angelangt und wir hoffen, dass euch der Beitrag gefallen hat. Wenn dem so war, dann abonniert doch einfach unseren Youtube-Kanal und lasst uns einen dicken Daumen nach oben da. Bis dahin macht gut und bleibt gesund.

 


Zeig deinen Freunden, dass dir die FB Seite gefällt!

Mein Geheimnis, wie ich AKNE für immer los wurde!
Schau dir das Video dazu an: