WAHNSINN, SO BRINGST DU DEINE oberweite ZUM WACHSEN!!!

WAHNSINN, SO BRINGST DU DEINE oberweite ZUM WACHSEN!!!


Hallo liebe Freunde oder eher gesagt liebe Frauen. Heute haben wir etwas für euch Damen vorbereitet. Jede Frau ist fast immer mit der Größe ihrer Brüste unzufrieden. mal sind sie zu klein, mal sind sie zu groß, aber nie kann man mit ihnen wirklich zufrieden sein. Brüste wachsen von Natur aus während der Pubertät, können sich aber im gesamten Verlauf des Lebens verändern. Ihr Wachstum beginnt meist im Alter von 8-13 Jahren, sie können aber bis in die früher 20er weiter wachsen.  Auch wenn die Größe deiner Brüste zum Großteil durch deine DNA bestimmt wird, können andere Faktoren, wie dein Gewicht, deine Muskelmasse, dein Alter, ihr Aussehen beeinflussen. Auch wenn die beste Lösung ist zu warten und deinen Brüsten ihre Zeit zu lassen, kannst du verschiedene Methoden ausprobieren, um ihren Wachstum ganz natürlich zu beschleunigen. Diese Methoden schließen bestimmte Lebensmittel und eine bestimmte Sportroutine mit ein.

 

Nimm gesunde Fette zu dir

Brüste bestehen aus einem fetten, adipösen Gewebe, also erscheinen sie auch nicht, wenn du kein Körperfett hast. Einfache ungesättigte Fette sind die beste Wahl für eine Vergrößerung der Brust. Gesunde Fette sind u.A. in Olivenöl, Nüssen, Käse, Avocados, Jogurt und Müsli enthalten. Frauen mit weniger als 17% Körperfettanteil laufen Gefahr keine Ovulation oder Menstruation mehr zu bekommen. Wenn du bereits deine Pubertät durchlebt, aber keine regelmäßig Periode hast, dann kann die Erhöhung deines Körperfetts, auf eine gesunde Art und Weise, deine Brüste wachsen lassen und dich wieder in einen normalen Menstruations- und Ovulationszyklus bringen. Vermeide ungesunde Fette, wie z.B. Transfette und gesättigte Fette. Diese Fette sammeln sich normalerweise an Stellen an, an denen eine Frau lieber nicht voluminöser ist, wie z.B. an den Oberschenkeln, den Hüften oder dem Bauch. Sie können auch gesundheitliche Probleme verursachen, wie z.B. einen hohen Cholesterinspiegel.

 

Iss Östrogen-reiches Essen

Östrogen ist ein potentes weibliches Geschlechtshormon, was auf einem gesunden Stand den Brustwachstum unterstützt. Gute Quellen für natürliches Östrogen sind u.A. Kürbis, Knoblauch, rote Bohnen, Limabohnen, Kichererbsen, Leinsamen und Speisekürbis. Erhöhe die Einnahme von Sojaprodukten. Sojaprodukte sind hoch an Isoflavone, welches dem Körper bei der Erhöhung seines eigenes Östrogenspiegels unterstützen kann und dadurch den Brustwachstum anregt. Soja ist zudem reich an Proteinen und kann dabei helfen, zerstörtes Geweben im Körper zu reparieren und aufzubauen. Versuche es mit Sojamilch, Sojabohnenbutter, usw. um gute Ergebnisse zu erreichen.


Zeig deinen Freunden, dass dir die FB Seite gefällt!

Mein Geheimnis, wie ich AKNE für immer los wurde!
Schau dir das Video dazu an: