WAHNSINN, SO WIRST DU BRAUN OHNE SONNE UND SONNENBANK!!!

WAHNSINN, SO WIRST DU BRAUN OHNE SONNE UND SONNENBANK!!!


Hallo Freunde, schön das ihr wieder da seid. Heute haben wir für den Ein oder Anderen ein wirklich interessantes Thema vorbereitet. Da das Wetter natürlich jetzt verstärkt schlechter wird, haben wir für euch die besten Bräunung-Tipps zusammengestellt. Jeder möchte eigentlich etwas Farbe bekommen, doch manche werden einfach nicht braun, ganz egal was sie machen. Hättest du gerne einen dunkleren Teint? Viele Menschen finden, dass sie mit einer leichten Bräune besser aussehen. Das kann man auf verschiedene Arten erreichen. Sei dir jedoch bewusst, dass einige Methoden mit Risiken verbunden sind. Deine Haut solltest du grundsätzlich immer vor Schaden bewahren. Nachfolgende Methoden eignen sich für eine Intensivierung der Hautbräune.

 

Hydriere deine Haut und versorge sie mit Feuchtigkeit

Beide Maßnahmen lassen die Bräune länger halten und davon abgesehen bräunt die Haut dadurch auch noch besser. Wenn du einen Selbstbräuner verwendet hast, dann solltest du mit dem Duschen mindestens vier Stunden lang warten, ansonsten verblasst die Bräune. Auch Sport vor dem Bräunen ist von Vorteil. Das liegt daran, dass deine Haut nach dem Sport besser durchblutet ist, wodurch sie besser bräunt. Um deine Haut hydriert zu halten, solltest du über den Tag verteilt viel Wasser trinken. Auch die Verwendung von feuchtigkeitsspendenden Körperlotionen verhindert schnelles Verblassen nach dem Bräunen.

 

Peele deine Haut vor dem Bräunen

Durch das Entfernen von abgestorbenen Hautzellen auf der obersten Hautschicht erzielt man eine intensivere und gleichmäßigere Bräune. Durch den Peelvorgang werden weiterhin rauere Hautstellen geglättet, was die Haut insgesamt besser aussehen lässt. Deine Haut kannst du mit einem Luffaschwamm, Peelinghandschuhen oder Peelingcremes behandeln. Peelingcremes werden am besten in kleinen, kreisförmigen Bewegungen einmassiert, was abgestorbene Hautzellen entfernt und die Hautoberfläche glättet. Die Haut bräunt anschließend gleichmäßiger und die Bräune hält länger.

 

Vermeide einen Sonnenbrand

Wenn du es falsch anfängst, dann kann das zu einem ernsthaften Sonnenbrand führen, der das Gegenteil von einer intensiven, gut aussehenden Bräune ist. Mache es also richtig und schütze deine Haut. Deine Haut ist weniger anfällig für Sonnenbrand, wenn du bereits eine Grundbräune hast bzw. du oft der Sonne ausgesetzt warst.  Achte darauf, wie lange du dich der Sonne aussetzt. Zu viel Sonne kann zu Übelkeit führen und einen Sonnenbrand verursachen, einen dunkleren Teint bekommst du davon nicht. Jede Bräune, die nicht von einem Selbstbräunungsprodukt (Lotion oder Spray) stammt, sollte nach und nach und durch Anwendung eines Sonnenschutzmittels erworben werden.

 

Versuche es mit einem Selbstbräuner, denn diese Produkte bergen die wenigsten Risiken

Moderne Selbstbräunungsprodukte, die man in Supermärkten kaufen kann, lassen die Haut heutzutage nicht mehr orange aussehen, sondern verleihen eine natürlich aussehende Bräune. Das Beste an Selbstbräunungsmitteln ist, dass sie die Haut nicht schädigen, wie das bei Solarien oder Sonnenbaden der Fall ist. Darüber hinaus wirst du auch keinen chemischen Dämpfen ausgesetzt, wie das bei Sprühbräune bzw. Spraytan der Fall ist. Kaufe dir ein Selbstbräunungsmittel in der Flasche. Diese gibt es in vielen Formen und es gibt ein Produkt für jeden Bedarf. Probiere zunächst eine kleine Menge auf einer unauffälligen Hautstelle aus und finde das für dich beste Mittel.

 

Verbringe mehr Zeit im Freien

Treibe Sport im Freien. Laufe oder fahre Fahrrad, anstatt mit dem Auto zu fahren. (Denke jedoch an den Sonnenschutz.) Wenn deine Haut zu schmerzen anfängt, dann gehe aus der Sonne; ein Sonnenbrand intensiviert deine Bräune nicht. Deine bestehende Bräune fängt stattdessen an sich zu schälen und die Haut wird fleckig. Verwende immer einen Lichtschutzfaktor, wenn du einen goldenen Teint einem roten Sonnenbrand vorziehst.

 

Appliziere eine Bräunungsbeschleuniger

Viele Bräunungsprodukte versprechen eine beschleunigte Bräunung während des Sonnenbadens in der Sonne oder im Solarium. Halte nach Produkten Ausschau, die speziell einen dunkleren Teint ausloben oder den Zusatz Bräunungsbeschleuniger tragen. Derartige Produkte perfektionieren den Bräunungsgrad und verleihen der Bräune einen goldeneren Ton. Lotionen hydrieren die Haut. Das erleichtert es der Haut, UV-Strahlung zu absorbieren. Einige Bräunungsbeschleuniger enthalten darüber hinaus kosmetische Bronzer. 

 

Liebe Freunde, dass war es auch schon wieder von uns, wir hoffen, dass wir euch helfen konnten. Wenn dies so war, dann abonniert doch unseren Youtube-Kanal und lasst uns einen dicken fetten Daumen nach oben da. Bis dahin alles gute und bleibt uns gesund.

 

 

 


Zeig deinen Freunden, dass dir die FB Seite gefällt!

Mein Geheimnis, wie ich AKNE für immer los wurde!
Schau dir das Video dazu an: